AGB

Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“, 8038 Zürich
Version 2014v1.1

Bei Inanspruchnahme jeglicher Dienstleistungen des Einzelunternehmens „TonoTo by Goetze.IT“ gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen.

Für Personen-Bezeichnungen (wie zum Beispiel Kunde, Mitarbeiter) wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit die umgangssprachlicher Form gewaehlt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehoerige beider Geschlechter.

Gültigkeit der Bestimmungen

Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ führt alle Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen aus. Dies gilt auch für alle zukünftigen Leistungen, falls die AGB nicht nochmals explizit vereinbart werden. Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform und sind nur nach schriftlicher Anerkennung durch das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ gültig.

Vertragsschluss

Mit der Bestätigung durch das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ kommt ein Vertrag zwischen dem Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ und dem Kunden zustande. Die Beauftragung kann per Internet-Formular, E-Mail-, Telefon oder Brief an das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ übermittelt werden. Die Bestätigung erfolgt schriftlich, telefonisch oder mündlich.
Angebote sind stets freibleibend. Aufträge werden zu den Bedingungen dieser AGB angenommen. Sonderbedingungen, welche zusätzlich vereinbart wurden, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung per Brief oder E-Mail.

Terminabsprachen

Frist- und Terminabsprachen sind immer schriftlich festzuhalten bzw. zu bestätigen. Die Auftraggeber anerkennen die Beweiskraft durchgehender E-Mail-Korrespondenz.

Verbindlichkeit eines Auftrags

Für einen online, per Bestellformular oder Anfrage per E-Mail vom Auftraggeber erteilten Dienstleistungsauftrag an das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ wird dem Auftraggeber per E-Mail eine Bestätigung zugesandt. Die vom Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ per E-Mail gesandte Bestätigung gilt als Annahme der Bestellung und bildet so den Dienstleistungsvertrag zwischen dem Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ und dem Auftraggeber.
Wenn nach Auftragsbestätigung durch das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ und einer Frist von 3 Tagen kein Feedback vom Auftraggeber für Änderungen oder Anpassungen erfolgt, gilt der Auftrag vom Kunden als bestätigt. Danach wird die Bestellung für diesen Auftrag verbindlich, d.h. für die Dienstleistungen des Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT“ ist der vereinbarte Preis gemäß Auftragsbestätigung zu entrichten.

Fälligkeit / Abnahme

Die Vergütung ist nach Abnahme der erbrachten Leistung fällig. Die abzunehmenden Leistungen und Fälligkeiten der Vergütungen werden in der Auftragsbestätigung des Projektes definiert. Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” stellt nach erfolgter Abnahme durch den Auftraggeber eine entsprechende Schlussrechnung aus, welche innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen ist.
Die Abnahme hat innerhalb einer Frist von 5 Arbeitstagen zu erfolgen und darf nicht verweigert werden. Im Rahmen des Auftrags besteht Entscheidungsfreiheit. Falls eine Abnahme – nach Mahnung durch das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” auch nach max. 10 Arbeitstagen nach Fertigstellung durch den Auftraggeber nicht erfolgt ist, gilt der Auftrag als abgenommen und wird in Rechnung gestellt.
Eine Nichtabnahme des Auftrages, in Verbindung mit einem Auftragsrücktritt, entbindet den Auftraggeber nicht von seiner verbindlich erteilten Bestellung, d.h. das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” behält den Vergütungsanspruch für bereits begonnene/geleistete Arbeiten und das Recht auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung.

Zahlungsbedingungen

Die vereinbarte Vergütung ist entsprechend der jeweils gültigen Preisliste, abgegebener individueller Angebote oder getroffener, schriftlicher Sondervereinbarungen innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto ohne Abzüge fällig.
Die Vergütung wird mit der Bestätigung durch Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” fällig. Überweisen Sie die Gebühr mit der Anmeldung auf das Konto des Einzelunternehmens „TonoTo by Goetze.IT”.
Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” behält sich vor, ihre Forderungen im Hinblick auf ein zentrales Inkasso an eine Factoring Gesellschaft abzutreten. Bei Zahlungsverzug wird das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe von derzeit 5% verlangen. Es werden sodann, ab 2. Mahnung, Mahngebühren von Fr. 40.-/Mahnung berechnet. Die Geltendmachung eines nachgewiesenen höheren Schadens bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Kündigungsfristen.

Trainings, Seminare.
Die Teilnahme an einem Training oderSeminar kann rechtzeitig widerrufen werden. Für die Stornierung gilt: Einbehalt bei Abmeldung bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn 40% der Kursgebühr. Einbehalt bei Abmeldung bis 2 Tage vor dem Kursbeginn 50% der Kursgebühr. Im Falle der nicht termingerechten Stornierung oder Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Bei verbindlicher Anmeldung einer Ersatzperson gewähren wir volle Rückerstattung. Bei Nichterreichen der angegebenen Mindest-Teilnehmerzahl oder bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (z.B. Krankheit) behält sich Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” vor, ein Seminar mit Rückerstattung der Seminargebühr abzusagen oder mindestens einem Alternativtermin anzubieten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Individuelle Consulting-Dienstleistungen, individuelles Consulting.
Die Dienstleistungen sind jeweils für eine individuell bestimmte Laufzeit vereinbart. Die beidseitige Kündigungsfrist beträgt jeweils 3 Monate auf das Ende der Laufzeit.
Erfolgt keine fristgerechte, schriftliche Kündigung, so verlängert sich die entsprechende Dienstleistung automatisch um eine Laufzeit von 1 Jahr.
Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” ist gleichzeitig berechtigt, die Vergütung für die neue Laufzeit anzupassen.

Garantie

Für alle Dienstleistungen gilt eine 100% bedingungslose Garantie der Geldrückgabe aus jedwedem Grund. Wenn Sie nach der Besichtigung des Seminars oder einer Beratung zum Schluss kommen, dass unsere Methoden nicht funktionieren – bringen wir Ihren ganzen Betrag umgehend zurück.
Dieser Fall die weitere Zusammenarbeit und Verkauf von beliebigen vorhandenen und/oder künftigen Produkten, Seminaren, Beratungen und sonstigen Produkten und Dienstleistungen, die von Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” erfasst werden, nicht möglich ist.

Gewährleistung / Mängel

Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” verpflichtet sich, den Auftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen, insbesonders überlassener Unterlagen etc. sorgfältig zu handeln und keines Falls nach Dritten weiterleiten.
Ausgeschlossen sind alle weitergehenden Ansprüche, insbesondere auf Ersatz von Schäden, die nicht an bzw. aufgrund der Leistungen/Dienstleistungen selbst entstanden sind, ausgenommen im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Der Kunde versichert, wahrheitsgemäße Angaben zu übermitteln und ist somit für die Richtigkeit seiner Daten verantwortlich. Das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” ist nicht haftbar für Schäden, Folgeschäden oder irgendeine Form von Verlusten, die direkt oder indirekt durch Unterlassung, durch Falschangaben oder eines anderen Nutzers entstehen könnten.
Eine Haftung aufgrund der Verletzung von Nebenpflichten ist gleichzeitig explizit ausgeschlossen.

Eigenwerbung

Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass das Einzelunternehmen „TonoTo by Goetze.IT” die für den Auftraggeber erstellten Projekte als Referenz, ohne preisgabe von Details, auf der Homepage ausstellen bzw. in sonstigen Werbemitteln als Nachweis seiner Arbeiten verwenden darf.

Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Sofern sich auf der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Gerichtsstand Wollishofen/ZH. Anwendbar ist Schweizerisches Recht.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestandteile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, betrifft dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestandteile.

Stand 03.01.2014